Ziele und Nutzen

Welchen Eindruck Sie bei anderen hinterlassen, hängt zum größten Teil von Ihrer Stimme und Körpersprache ab. Nur wenn die Tonspur und die non-verbalen Botschaften zusammenpassen, sind Sie wirklich glaubwürdig und überzeugend.
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie auf andere wirken und wie Sie Ihre Überzeugungskraft durch Körpersprache und Stimme verstärken.

Weitere Lernziele dieses Trainings:

  • Mehr Präsenz und Souveränität beim Auftritt
  • Die persönliche Ausstrahlung fördern
  • Kernbotschaften klar, strukturiert und 
einprägsam formulieren
  • Sensibilisierung für körpersprachliche und stimmliche Signale in analogen und digitalen Formaten.
  • Signale Ihrer Gesprächspartner früh wahrnehmen und die Kommunikation bewusst steuern

Anfrage senden

Inhalte

  • Bedeutung von Stimme und Körpersprache für gelungene Kommunikation
  • Die non-verbalen Wirkfaktoren in der Übersicht
  • Was bedeuten: Halo-Effekt, Priming und Pacing?
  • Die innere Einstellung: Voraussetzung für den glaubwürdigen und 
    authentischen Auftritt
  • Alphasignale senden mit Stimme, Körpersprache und Körperhaltung
  • Mit der Stimme die rhetorische Kompetenz verstärken
  • Wirkungsvolles Sprechen: Sprechtempo, Pausen, Modulation
  • Bewährte Übungen bei undeutlichem Sprechen und Äh-Sagen
  • Wie Ihre Begeisterung und Selbstüberzeugung Stimme und Körpersprache beeinflusst
  • Die Körpersprache anderer lesen – Mimische Signale richtig interpretieren.
  • Non-verbale Schlüsselsignale bei Akzeptanz und Widerspruch
  • Transferhilfen: Wie Sie Lernvorsätze im Alltag umsetzen

Methoden

Trainer-Input, Einzel-, Gruppen- und Plenumsübungen, Erfahrungsaustausch, videogestütztes Training mit Feedback, Simulation praxisnaher Situationen, Tools für den Transfer (Optional: eBook; Hörbuch; Online-Videotraining; Transfercoaching)

Digitale Lern- und Transferhilfen

  • Bestseller des Trainers: „Argumentieren unter Stress“ (auf Wunsch auch als E-Book)
  • Gleichnamiges Hörbuch für das Lernen unterwegs
  • Optional: E-Learning zum Thema
„Stimme und Körpersprache”
  • Transfergespräch mit dem Trainer nach vier bis sechs Wochen.

Anfrage senden

Zielgruppe

Führungs- und Fachkräfte, die ihre Argumentations- und Überzeugungsfähigkeit verbessern und ihre Souveränität und Präsenz bei ihren Auftritten stärken wollen.

Zeitmodelle

  • Eintagestraining (max. 4 Teilnehmer)
    09:00 bis 17:00 Uhr
  • Zweitagestraining (als Inhouse-Veranstaltung)
    1. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
    2. Tag: 09:00 bis 16:00 Uhr
  • 1:1-Coaching (4 h pro Sitzung)
    Hinweis: Die Anzahl der Sitzungen wird mit Ihnen
    bedarfsorientiert vereinbart.

Anfrage senden