Ziel und Nutzen

Sie haben die Chance, Ihre Argumentationsfähigkeit und Ihre Überzeugungsmethoden zu überprüfen und effektiv weiterzuentwickeln. Sie erhalten das Handwerkszeug, um Gespräche zielgerichtet zu strukturieren und psychologisch geschickt mit Killerphrasen, anderen Auffassungen und Dominanzgebärden umzugehen. Sie haben in diesem Seminar die Gelegenheit, anhand konkreter Gesprächssituationen aus der Praxis zu trainieren und maßgeschneiderte Strategien für emotionale Konfliktsituationen kennenzulernen.

Weitere Lernziele für dieses Praxistraining: 


  • Schwierige Gespräche sachgerecht führen und die Kontrolle behalten
  • Kundenorientierte Gesprächsstrategie entwickeln und umsetzen
  • Durchsetzungs- und Überzeugungsfähigkeit fördern
  • Mit festgefahrenen Situationen professionell umgehen

Anfrage senden

Inhalte

  • Erfolgsfaktoren für gute Gespräche und professionelle Argumentation
  • Was bedeutet Souveränität im Gespräch?
  • Analyse schwieriger Gesprächssituationen aus der Praxis der Teilnehmer
  • Fünfsatztechnik: Kernbotschaften auf den Punkt bringen – kurz, einfach und einprägsam
  • Checkliste zur Entwicklung einer zuhörerorientierten Gesprächsstrategie
  • Techniken zum Umgang mit persönlichen Angriffen, Killerphrasen und Machtspielen
  • Wie Sie kritische Einwände weich und wirksam behandeln
  • Mehr Sicherheit und Durchsetzungsfähigkeit in Gesprächen, Verhandlungen und Meetings
  • Wege zu mehr Gelassenheit in angespannten Diskussionen
  • Wie Sie Bewegung in festgefahrene Situationen bringen können
  • Übungen zum Selbstlernen und Transferhilfen: Wie Sie Lernvorsätze im Alltag umsetzen

Methoden

Simulation praxisnaher Gesprächssituationen; videogestütztes Feedback; Erfahrungsaustausch; Stärken-Schwächen-Analyse; Rollenspiele; Selbstlernphasen; Lernpartnerschaft; Transferhilfen zur Anwendung des Erlernten

Digitale Lern- und Transferhilfen

  • Bestseller des Trainers: „Argumentieren unter Stress“ (auf Wunsch auch als E-Book)
  • Gleichnamiges Hörbuch für das Lernen unterwegs
  • Optional: E-Learning zum Thema
  • Transfergespräch mit dem Trainer nach vier bis sechs Wochen.

Anfrage senden

Zielgruppe

Führungs- und Fachkräfte, die ihre Argumentations- und Überzeugungsfähigkeit verbessern und ihre Souveränität und Präsenz bei ihren Auftritten stärken wollen.

Zeitmodell

  • Eintagestraining (max. 4 Teilnehmer)
    09:00 bis 17:00 Uhr
  • Zweitagestraining (als Inhouse-Veranstaltung)
    (jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr)
  • 1:1-Coaching (4 Stunden pro Sitzung)
    Hinweis: Die Anzahl der Sitzungen wird mit Ihnen
    bedarfsorientiert vereinbart.

Anfrage senden