Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutzen Sie stattdessen wp_filter_content_tags(). in /html/wordpress/wp-includes/functions.php on line 4861

Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutzen Sie stattdessen wp_filter_content_tags(). in /html/wordpress/wp-includes/functions.php on line 4861

Nutzen

Wer seine erste Führungsposition übernimmt und nun Vorgesetzter seiner bisherigen Kollegen ist, steht in der Einstiegsphase besonders im Fokus: Er muss seine Führungsfähigkeiten unter Beweis stellen und zwar sowohl seinen ehemaligen Kollegen als auch dem Führungsteam, der Geschäftsführung und externen Ansprechpartnern gegenüber. Dabei sind die ersten 100 Tage besonders wichtig. Diese Phase des Rollenwechsels lässt sich leichter bewältigen, wenn man die wichtigsten Führungstools sowie typischen Stolpersteine und Fallstricke kennt. 

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie sich auf die neuen Führungsaufgaben vorbereiten und Fehler vermeiden.  Zu den wichtigsten Aufgaben gehört es, den Mitarbeitern gegenüber das richtige Maß an Nähe und Distanz zu finden und dabei die eigene Führungsposition zu stärken. Dazu gehört, das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter zu gewinnen und das Team zu motivieren, zu coachen und zielgerichtet zu führen.

Sie lernen, mit den besonderen Erwartungen und möglicher Kritik Ihrer bisherigen Kollegen umzugehen und die Zusammenarbeit mit ihnen neu zu gestalten. Sie trainieren relevante Soft-Skills für Ihre neue Herausforderung. Zu Ende des Seminars kennen Sie die wichtigsten Führungsinstrumente und wissen, welcher Führungsstil zu Ihnen und zu der neuen Führungsposition passt.

Inhalte

  • Voraussetzung erfolgreicher Führung – ein Überblick
  • Wovon ein glaubwürdiger und authentischer Führungsstil abhängt
  • Wie Sie eine offene Kommunikations- und Feedback-Kultur im Team entwickeln
  • Führungsstark auftreten in Gesprächen, Meetings und Präsentationen
  • Empathie und Durchsetzungsfähigkeit in eine gute Balance bringen
  • Wie kommuniziere ich unliebsame Entscheidungen?
  • Coaching als Führungsinstrument
  • Das Eisenhower-Prinzip: Aufgaben nach Wichtigkeit und Dringlichkeit einteilen
  • Delegation von Aufgaben an ehemalige Kollegen
  • Wie verhalte ich mich in Konfliktsituationen? 
  • Praxistipps für wichtige Mitarbeitergespräche 
  • Kleine Gespräche zur Beziehungspflege und zur Steuerung des Arbeitsablaufs 
  • Gemeinsame Spielregeln für die Zusammenarbeit vereinbaren
  • Von der Gruppe zum Team: Wichtigsten Tools zur Teamentwicklung
  • Transferhilfen: Wie Sie Lernvorsätze im Alltag umsetzen

Nutzen

  • Sie lernen die Führungs- und Kommunikationstools für Ihre neue Position kennen
  • Sie erhalten Feedback zu Ihren Stärken und Verbesserungspotenzialen
  • Sie erfahren, wie Sie Akzeptanz und Respekt bei den ehemaligen Kollegen und Kolleginnen aufbauen
  • Sie werden sensibilisiert für mögliche Widerstände und Konflikte und erhalten Rüstzeug mit diesen lösungsfokussiert umzugehen
  • Sie lernen, unliebsame Entscheidungen zu kommunizieren und eine offene Feedbackkultur  zu etablieren
  • Sie lernen das Rüstzeug kennen, um in allen Führungssituationen argumentationsstark aufzutreten 
  • Sie erarbeiten im Seminar ‚Ihre‘ Führungsphilosophie und sind in der Lage, diese überzeugend zu kommunizieren. Im Zweiergespräch wie auch vor dem Team.

Methoden

Trainer-Input, Führungsstilanalyse, videogestütztes Feedback zum Führungsverhalten, Erfahrungsaustausch, Stärken-Schwächen-Analyse kommunikativer Strategien, Rollenspiele, Selbstlernphasen, Lernpartnerschaft, Fallstudien

Digitale Lern- und Transferhilfen

  • Bestseller des Referenten: „Argumentieren unter Stress“ (auf Wunsch auch als eBook)
  • Gleichnamiges Hörbuch für das Lernen unterwegs
  • Optional wird das Online-Videotraining „Argumentieren und Überzeugen“ zur Transferunterstützung eingesetzt. Auch in englischer Sprache verfügbar. 
  • Optional: Transfergespräche mit dem Trainer nach vier bis sechs Wochen.

Dauer

2 Tage